Roundtable: “Nachhaltiges Bauen in den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen”

Datum
29.10.2019
20:30

Veranstaltungsort
Schloß Mickeln
Alt-Himmelgeist 25
Düsseldorf
Deutschland

Ansprechpartner
NRW. International GmbH
Gregor Stolarczyk
0211 710671-232
gregor.stolarczyk@nrw-international.de


Nach einem kurzen Überblick über Entwicklungen in den Niederlanden, wird Thomas Rau von Madaster von ihrer Online-Datenbank für Baumaterialien erzählen. Aus Perspektive der Forschung, der Architektur und Start-Ups werden u.a. aktuelle Entwicklungen im Leichtbau und BIM vorgestellt.

In den Niederlanden spielt das nachhaltige Bauen eine große Rolle bei der Verbesserung der Umweltbedingungen. Hierfür sind beim Bau neuer Gebäude drei Faktoren maßgeblich: Bodennutzung, Energieeffizienz und Verringerung des Ressourcenverbrauchs. NRW.International organisiert zusammen mit dem Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft (KNUW) und der Netherlands Enterprise Agency einen runden Tisch. Neben dem fachlichen Austausch und der Darstellung von Geschäftserfolgen bietet sich hier auch die Möglichkeit, neue Geschäftspartner zu finden.

Die Veranstaltung findet in Englisch statt. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Eine Registrierung ist hier bis zum 25. Oktober 2019 möglich.