Grenzüberschreitende Fachkräftesicherung Deutschland-Niederlande

Datum
02.04.2019
16:00 - 18:15

Veranstaltungsort
IHK Mönchengladbach
Bismarkstraße 109
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Ansprechpartner
Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein
Jörg Raspe
02131 9268-561
raspe@mittlerer-niederrhein.ihk.de


In vielen Branchen in Deutschland und den Niederlanden werden Fachkräfte händeringend gesucht. Aber die Suche nach geeigneten Kandidaten gestaltet sich oftmals schwierig. Daher kann es interessant sein, auch auf der anderen Seite der Grenze nach potentiellen Mitarbeitern zu suchen.

In unserer Veranstaltung zeigen Ihnen Experten Möglichkeiten auf, geeignete Bewerber in Deutschland und den Niederlanden zu finden.

Darüber hinaus informiert eine Rechtsanwältin über die Unterschiede im deutschen und niederländischen Arbeitsrecht. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Hinweise auf die rechtlichen und steuerlichen Besonderheiten bei der Beschäftigung von „Grenzgängern”.

Inhalte

  • Arbeitsrecht – Unterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden
  • Besonderheiten bei Grenzpendlern
  • Wie findet man Fachkräfte in Deutschland und den Niederlanden?

Weitere Details zur kostenfreien Veranstaltung finde Sie hier.