Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

NRW.Global Business GmbH
Trade & Investment Agency of the German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf, Germany
T: +49 211 13000-0
​​​​​​​nrw(at)nrwglobalbusiness.com

Geschäftsführung:

Petra Wassner
Felix Neugart

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, der Verarbeitung Ihrer Daten, Ihre Rechte oder anderen Anliegen im Bereich des Datenschutzes hilft Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne weiter.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

NRW.Global Business GmbH
Trade & Investment Agency of the German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Der Datenschutzbeauftragte
Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf, Germany
datenschutz(at)nrwglobalbusiness.com​​​​​​​

2. Allgemeines

  1. a)    Begrifflichkeiten

Hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 DSGVO.

Beim Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten, wie z.B. Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten und Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes, verarbeitet.

b)    Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Daten finden sich in Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Regel der sichere und effiziente Betrieb dieses Onlineangebots oder unser wirtschaftliches Interesse ist.

Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, um unsere eigenen Verpflichtungen zu erfüllen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO hierfür die Rechtsgrundlage.

Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

  1. c)    Externe Dienstleister

Für den Betrieb dieser Website setzen wir externe Dienstleister ein. Hierbei kann es vorkommen, dass diese Kenntnis ihrer personenbezogenen Daten erlangen.

Die Zusammenarbeit im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses mit externen Dienstleistern erfolgt ausschließlich auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO), sowie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes, auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn die Übermittlung für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist).

Jeder Dienstleister wird vor der Zusammenarbeit überprüft. Hierbei werfen wir insbesondere einen kritischen Blick auf die von ihm zum Datenschutz und zur Datensicherheit getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Nur, wenn sichergestellt ist, dass die gesetzlich vorgesehenen vertraglichen Regelungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingehalten werden, findet eine Zusammenarbeit statt.

  1. d) Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur so lange, wie die Verarbeitung für den Zweck notwendig ist, zu dem die Daten ursprünglich erhoben wurden und maximal so lange, wie die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dies vorsehen.

Wir speichern Ihre Daten daher für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO.

Nach Ablauf der Frist werden Ihre Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht zur Vertragserfüllung oder -anbahnung erforderlich sind und für uns kein berechtigtes Interesse an einer weiteren Verarbeitung besteht.

3. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

  1. a)    Begrifflichkeiten

Hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 DSGVO.

Beim Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten, wie z.B. Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten und Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes, verarbeitet.

b)    Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Daten finden sich in Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Regel der sichere und effiziente Betrieb dieses Onlineangebots oder unser wirtschaftliches Interesse ist.

Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, um unsere eigenen Verpflichtungen zu erfüllen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO hierfür die Rechtsgrundlage.

Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

  1. c)    Externe Dienstleister

Für den Betrieb dieser Website setzen wir externe Dienstleister ein. Hierbei kann es vorkommen, dass diese Kenntnis ihrer personenbezogenen Daten erlangen.

Die Zusammenarbeit im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses mit externen Dienstleistern erfolgt ausschließlich auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO), sowie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes, auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn die Übermittlung für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist).

Jeder Dienstleister wird vor der Zusammenarbeit überprüft. Hierbei werfen wir insbesondere einen kritischen Blick auf die von ihm zum Datenschutz und zur Datensicherheit getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Nur, wenn sichergestellt ist, dass die gesetzlich vorgesehenen vertraglichen Regelungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingehalten werden, findet eine Zusammenarbeit statt.

  1. d) Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur so lange, wie die Verarbeitung für den Zweck notwendig ist, zu dem die Daten ursprünglich erhoben wurden und maximal so lange, wie die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dies vorsehen.

Wir speichern Ihre Daten daher für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO.

Nach Ablauf der Frist werden Ihre Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht zur Vertragserfüllung oder -anbahnung erforderlich sind und für uns kein berechtigtes Interesse an einer weiteren Verarbeitung besteht.

4. Benutzerkonto/„Mitglieder-Login“

Um Zugang zum Mitglieder-Bereich zu erhalten, können Sie ein Benutzerkonto anlegen und dadurch auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Bei der Registrierung werden folgende Daten verarbeitet: Firmenname, Anrede, Name, Vorname, Titel, Straße, PLZ, Telefonnummer, Fax, Website, Passwort.

Registrierte Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

Die Angabe dieser Daten erfolgt freiwillig. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Daten werden gespeichert, bis Sie das Benutzerkonto wieder löschen oder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen.

Zum Widerruf der Einwilligung genügt eine E-Mail an:

datenschutz(at)nrwglobalbusiness.com

5. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, beispielsweise per E-Mail oder Kontaktformular, werden personenbezogene Daten erhoben. Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen.

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können eine Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu dem Zweck gespeichert, Ihr Anliegen zu beantworten, bzw. mit Ihnen zur Beantwortung Ihres Anliegens Kontakt aufnehmen zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die Beantwortung Ihres Anliegens ist.

Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage werden die Daten gelöscht.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sollte es im Anschluss zu einem Vertragsschluss kommen, unterliegen Ihre Daten den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und werden nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

6. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Wir informieren Sie dann per E-Mail regelmäßig über unsere Veranstaltungen und Aktionen wie Reisen und Messen. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang dieser Informationen einverstanden.

Für die Anmeldung zum Newsletter reicht die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse aus. Wenn Sie auch Ihren Namen angeben, wird dieser ausschließlich dazu genutzt, Sie im Newsletter persönlich anzusprechen. Diese Daten werden auf unserer Website erhoben und an den Versanddienstleister weitergeleitet.

Bei der Anmeldung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung zunächst eine E-Mail erhalten, in der um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten wird. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann.

Mit der Bestätigung der Anmeldung erteilen Sie uns die Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Auf dieser Grundlage i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG erfolgt der Versand des Newsletters.

Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Dies dient zum einen dazu, einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können, zum anderen sind wir dazu verpflichtet, die erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Das bedeutet, dass die von Ihrem Internet-Service-Provider eingetragene IP-Adresse, sowie Anmeldedatum und -uhrzeit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert werden.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Empfang unseres Newsletters zu kündigen, bzw. die Einwilligung zu widerrufen. Hierzu reicht es aus, wenn Sie den Link zur Kündigung anklicken, den Sie in jedem unserer Newsletter finden. Nach der Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich in dem Newsletter-Verteiler deaktiviert. Ihre Anmeldedaten werden jedoch noch für weitere 3 Jahre gespeichert, damit wir die von Ihnen erteilte Einwilligung nachweisen können, wozu wir vom Gesetzgeber verpflichtet sind. Es handelt sich hierbei um ein berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung dieser Daten wird jedoch auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Sie können die vollständige Löschung jederzeit beantragen, wenn gleichzeitig das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Unbestätigte Anmeldungen werden nach 2 Tagen automatisch gelöscht.

7. Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen.

Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Unterschieden wird hierbei zwischen temporären Cookies (auch: Session- oder Sitzungs-Cookies), welche mit Beendigung des Besuchs unserer Website von Ihrem Browser automatisch gelöscht werden und Cookies, die es ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen (persistente Cookies). Diese Art von Cookies setzen wir insbesondere dazu ein, um zu erkennen, ob Sie bereits eine Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters erteilt haben, um ggf. Ihren Login-Status zu speichern oder damit bevorzugte Inhalte direkt angezeigt werden, wenn Sie unsere Website erneut besuchen.

Ebenso können die Interessen von Nutzern, die zur Reichweitenmessung oder zu Marketingzwecken verwendet werden, in einem solchen Cookie gespeichert werden.

Cookies können entweder von uns selbst gesetzt werden („First-Party-Cookies“) oder von Drittanbietern („Third-Party-Cookies“), die hauptsächlich von Werbetreibenden (sog. Dritten) verwendet werden, um Benutzerinformationen zu verarbeiten.

Bevor wir Daten im Rahmen der Nutzung von Cookies verarbeiten oder verarbeiten lassen, bitten wir die Nutzer um eine jederzeit widerrufbare Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Bevor die Einwilligung nicht ausgesprochen wurde, werden keine Cookies eingesetzt.

Wenn Sie die Nutzung von Cookies einschränken möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen auch in Ihrem Browser vornehmen. Sie können sich über das Setzen von Cookies informieren lassen, einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wie Sie die Einstellungen vornehmen bzw. ändern können, finden Sie unter folgenden Links:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Safari:             https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

In der nachfolgenden Tabelle werden die von uns verwendeten Cookies näher erläutert:

Name Beschreibung Speicherdauer
CookieConsent Das Cookie identifiziert Benutzer und prüft, ob bereits eine Session aktiv ist und berechnet sitzungsübergreifende Metriken wie Anzahl der Besuche bis zum Zielabschluss, Anzahl der Besuche oder Tage seit letztem Besuch. 1 Jahr
_pk_id Dient zum Speichern einiger Details zum Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID 13 Monate
_pk_ses Kurzlebige Cookies, mit denen Daten für den Besuch zwischengespeichert werden. 30 Minuten
fe_typo_user Dieses Cookie ist ein Standard-Session-Cookie von TYPO3. Es speichert im Falle eines Benutzer-Logins die Session-ID mithilfe derer der eingeloggte User wiedererkannt wird um ihm Zugang zu geschützten Bereichen zu gewähren. Dauer der Sitzung
elements Speichert Ihre Veranstaltungen als Favorit 7 Tage
_pk_ref Wird benutzt, um Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate
_pk_cvar Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten
_pk_hsr Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten

 

8. Externe Dienstleister

  1. a) Hosting-Dienstleister

Für die Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots nutzen wir einen Dienstleister für Hosting-Dienste. Dieser stellt uns Speicherplatz und Rechenkapazität zur Verfügung und hilft uns dabei, unseren hohen sicherheitstechnischen Ansprüchen gerecht werden zu können.

Unser Hosting-Dienstleister ist die Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp.

Wir setzen diesen Dienstleister auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrags ein.

  1. b) Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem berechtigten Interesse, unsere Website vor automatisierter Ausspähung, Missbrauch und SPAM zu schützen. Dabei werden die IP-Adresse und ggf. weitere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein.

Informationen zu reCAPTCHA und den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter:

Website: https://www.google.com/recaptcha/

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy.

Sie können der auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Datenverarbeitung jederzeit widersprechen.

Für Datenverarbeitungen in den USA hat sich Google nach dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und damit verpflichtet, europäische Datenschutzregeln einzuhalten.

Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TRkEAAW&status=Active;

  1. c) Matomo

Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe benutzt diese Website die Open-Source-Software Matomo (ehemals Piwik) des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.

Dabei setzt Matomo Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die dabei erfassten Informationen über die Nutzung des Internetangebotes werden unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert und auf einem Server in Deutschland gespeichert. Die Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, die Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Allerdings stehen dann eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung. Sie können der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird im Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung der Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. erneut aktiviert werden muss.

Opt Out-Möglichkeit

Nähere Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind. In unserem Fall geschieht dies nach 24 Monaten.

9. Betroffenenrechte

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen umfassende Betroffenenrechte. Ihnen stehen gesetzliche Ansprüche auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

  1. a) Widerruf Einwilligung

Außerdem können Sie eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung in die Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

Einen Widerruf Ihrer Einwilligung schicken Sie bitte an: ​​​​​​​datenschutz(at)nrwglobalbusiness.com​​​​​​​​​​​​​​

  1. b) Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies können Sie zum Beispielbei der zuständigen Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw.de

  1. c) Geltendmachung sonstiger Betroffenenrechte

Bei einem Auskunftsersuchen über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten oder der Geltendmachung sonstiger Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter der folgenden Kontaktmöglichkeit:

 

NRW.Global Business GmbH
Trade & Investment Agency of the German State of North Rhine-Westphalia (NRW)
Der Datenschutzbeauftragte
Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf, Germany
​​​​​​​datenschutz(at)nrwglobalbusiness.com

 

 

10. Geltungsbereich und Änderung der Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung gilt grundsätzlich nur für diese Website. Sie hat keine Gültigkeit mehr, wenn Sie die Website durch einen Link oder auf sonstige Weise verlassen und sich auf eine andere Website begeben.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird und wenn wir neue Produkte und/oder Dienstleistungen in unsere Website einführen. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Tracking deaktivieren / Tracking aktivieren